Le projet One More Library ne serait pas possible sans le soutien financier de nos annonceurs.
Pensez à nous soutenir en désactivant votre bloqueur de publicité.

20.000 Meilen unter dem Meer

Deutsch
ID du livre: 502
Il est pas toujours possible de trouver une couverture pour le livre qui est publié édition. S'il vous plaît considérer cela seulement comme une image de référence ne sera pas toujours le titre exact utilisé dans l'édition publiée du livre.

Eine schweifende Klippe

Ein seltsames Ereigniß, ein unerklärtes, und eine unerklärbare Naturerscheinung, die sich im Jahre 1866 begab, ist ohne Zweifel noch unvergessen. Nicht allein die Bevölkerung der Hafenstädte war durch Gerüchte beunruhigt, im Binnenlande der öffentliche Geist aufgeregt, besonders die Seeleute geriethen in Bewegung. Die Kaufleute und Rheder, Schiffsherren, Patrone und Kapitäne in Europa und Amerika, Officiere der Kriegsmarine aller Länder, und dann die Staatsregierungen der beiden Welttheile widmeten der Sache im hohen Grade ihr Interesse.

Die Thatsache ist, daß seit einiger Zeit manche Schiffe auf hoher See einem »enormen Gegenstand« begegneten, lang, spindelförmig, mitunter phosphorescirend, unendlich größer und rascher als ein Wallfisch.

Die Angaben über diese Erscheinung, wie sie in den Schiffsbüchern verzeichnet wurden, betrafen mit ziemlicher Genauigkeit die Structur des fraglichen Gegenstandes oder Geschöpfes, die unerhörte Schnelligkeit und erstaunliche Kraft seiner Bewegungen, die besonderen Lebensäußerungen, welche ihm eigenthümlich schienen. War es ein Thier von der Wallfischgattung, so übertraf es an Umfang weit alle von der Wissenschaft bisher verzeichneten. Cuvier, Lacépède, Dumeril, Quatrefages – hätten sicher die Existenz eines solchen Ungeheuers nicht gelten lassen – sofern sie es nicht selbst gesehen, d. h. mit eigenen kundigen Augen gesehen.[...]

Jules Verne - Julio Verne - Жюль Верн - جول فيرن

Jules Verne · Deutsch

Contenu dans le Domaine Public

Sauf mention contraire expresse, tout le contenu publié sur ce site est dans le domaine public. Cela inclut les textes originaux, les traductions et les images utilisées sur les couvertures des livres. Vous pouvez partager et adapter ce matériel pour toute utilisation. Veuillez consulter la section À propos de pour plus d'informations.